35% Förderung sichern im Neubau
45% bei Austausch einer Ölheizung*

Seit dem 08.01.2020 sind grundlegende Änderungen in der Förderung einer Wärmepumpenanlage in Kraft getreten. Jede Wärmepumpenanlage wird pauschal mit min. 35% gefördert.

Zukünftig werden „Grabenkollektoren“ wie der terrathech Erdwärmeabsorber im Bestands- und Neubau mit 35% gefördert. Wird im Bestand eine Ölheizung gegen eine Wärmepumpenheizung getauscht, so beträgt der Fördersatz sogar 45%.

Darüber hinaus werden die erforderlichen fachtechnischen Arbeiten und Materialien sowie die erforderlichen Planungsleistungen in gleicher Höhe gefördert.

Gerne informieren wir Sie über Details.

Quelle: bafa.de

Weitere Informationen zur Förderung erneuerbarer Energien findet Sie auf der Webseite des Bundesverband Wärmepumpe e.V. oder im Wärmepumpen Förderratgeber 2020.






* unter Vorbehalt. Nähere Infos bafa.de

Schreiben Sie uns

Sie haben eine Frage zur Funktionsweise unseres terrathech Erdwärmeabsorber oder möchten unseren effizienten Erwärmeabsorber in Ihrem nächsten Projekt verbauen lassen?
Wir beantworten gern Ihre Fragen und helfen weiter.