Interaktive
Wärmegewinnung

Durch das Befüllen der terrathech Erdwärmeabsorber mit Salzwasser verfügen diese über eine integrierte sensible Speicherkapazität von 2,0 kWh je Modul. Diese dient interaktiv zur Erhöhung der Effizienz und der flächenspezifischen Entzugsleistung.

Heizen im Winter und kühlen im Sommer
mit dem terrathech Erdwärmeabsorber

Zusätzlich zur Speicherleistung verfügen die Erdwärmeabsorber über eine integrierte, latente Speicherkapazität (Eisspeicher) von 8,0 kWh je Modul. Sie dient der Überbrückung möglicherweise auftretender, extremer Wetterbedingungen. Aufgrund der Wasserfüllung des terrathech Erdwärmeansorbers eignet sich dieser während der Sommermonate hervorragend zur passiven Kühlung, einem zusätzlichen Komfort, der immer mehr Anklang im privaten Wohnungsbau findet.

  • Nutzung der Wasserfüllung als Speichermasse für eine interaktive Wärmegewinnung verbunden mit einer erheblichen Effizienzsteigerung
  • Nutzung der Wasserfüllung zur effizienten passiven Kühlung in den Sommermonaten
  • Nutzung der Wasserfüllung als Speichermasse für die Verlängerung der Wärmegewinnung während der Taktpausen der Wärmepumpe.
  • Nutzung des horizontalen Heatpipe Effektes für einen thermischen Ausgleich über die Zylinderlänge zur Verbesserung der Wärmegewinnung.
  • Nutzung der erheblichen latenten Wärmespeicherfähigkeit (Latenteis) der Wasserfüllung als Energie-Reserve bei anhaltenden Frostperioden.

Schreiben Sie uns

Sie haben eine Frage zur Funktionsweise unseres terrathech Erdwärmeabsorber oder möchten unseren effizienten Erwärmeabsorber in Ihrem nächsten Projekt verbauen lassen?
Wir beantworten gern Ihre Fragen und helfen weiter.